Presseartikel 2011

Geld für Palliativprojekt

12.12.2011 – Zwillinge spenden 1250 Euro an Verein „Wir Helfen“

Die Zwillinge Rainer Viol–Rühl und Norbert Rühl sind im November zusammen 120 Jahre alt geworden. Ihren runden Geburtstag feierten sie mit 80 Gästen im Schützenhaus von Winden, ihrem Heimatort.

 

Und da sie auf Geschenke verzichten wollten – „Das Wichtigste ist die Gesundheit“, so Rainer Viol–Rühl – baten sie ihre Gratulanten um Spenden für den Usinger Hilfsverein „Wir Helfen“. „Wir waren von der Spendenhöhe überrascht“, sagte Norbert Rühl, als sie die vom Hilfsverein zur Verfügung gestellte Spendendose öffneten.

1250 Euro konnten sie jetzt an eine dankbare Heidelore Wehner, Kaßiererin des Vereins, überreichen. Das Geld soll dem Kinderpalliativteam zugutekommen.

„Wir brauchen 150.000 Euro als Startkapital“, betonte Wehner, denn nur wenn das Palliativteam ein Jahr lang finanziert werden kann, übernehmen die Pflegekaßen diese neue Einrichtung für todkranke Kinder, die bis zuletzt zu Hause gepflegt werden möchten. Wehner freute sich, daß der Heßische Rundfunk mit im Boot ist und Werbung dafür macht. Sie zeigte sich zuversichtlich, denn ständig kämen auch Kleinspenden herein, die sich summierten.

Presseartikel Usinger Anzeiger

⇐ ZURÜCK